Warning: foreach() argument must be of type array|object, string given in /homepages/22/d4295004500/htdocs/Urban-gardening-blog.de/Blog/wp-content/plugins/complianz-gdpr/class-cookie-blocker.php on line 66
Gartenbücher – Tipps für Einsteiger und Kinder - Nettes Stadtgarten

Gartenbücher – Tipps für Einsteiger und Kinder

Last Updated on 3. Januar 2022 by annettes_blog

Weihnachten steht vor der Tür und ihr habt noch keine Geschenke für Garten-begeisterte Freunde und Bekannte? Oder ihr wollt mit dem Gärtnern anfangen und euch selbst beschenken? Dann habe ich hier für euch einige Gartenbücher Tipps. Tolle Bücher für Einsteiger und Fortgeschrittene. Für jeden Geschmack ist was dabei.

Buchtipp für den Naschbalkon

Ich liebe es Obst und Gemüse direkt vom Strauch oder Baum zu essen. Deshalb ist mein Balkon auch voller verschiedener Beerensträucher und verschiedenem Gemüse. Wenn ihr das genauso wundervoll findet, aber noch keinen so richtigen Plan habt, wie das gehen soll, dann habe ich einen hervorragenden Buchtipp für euch. Das Buch „Mein wundervoller Naschbalkon“ [Affiliate Link] von Natalie Faßmann (Ulmer Verlag, ISBN: 978-3800180615). In dem Buch liegt der Fokus auf einem leckeren und abwechslungsreichen Balkongarten. Aber auch viele praktische Tipps für die Verwendung und Verarbeitung von Kräutern, Obst und Gemüse. Und wie der Titel schon sagt, alles für Balkongärtner. Ihr braucht fürs Erste nur ein paar Töpfe, Samen bzw. Pflanzen und ein bisschen Platz auf eurem Balkon, um damit loslegen zu können.

Kreatives Gartenbuch

Mein zweiter Tipp ist auch speziell für Balkon- und Stadtgärtner. Und zwar für die, die sich auch noch gerne kreativ betätigen. Denn das Buch „Mein kreativer Stadtbalkon“ [Affiliate Link] von Silvia Appel  (EMF Verlag, ISBN: 978-3-96093-268-0). Neben Tipps für einen erfolgreichen Start eines Balkongartens, gibt es dort einen beeindruckenden Teil mit DIY-Projekten: Dekorationen wie Windspiel und Lichterkette, Upcycling Ideen für Pflanztöpfe und Kisten, sowie Pflanzschilder. Außerdem dürfen natürlich zahlreiche Rezepte nicht fehlen. Und das Buch ist wirklich nicht nur für Anfänger. Auch für mich als „alter Hase“, gab es dort zahlreiche kostbare Tipps.

Ihr wollt euch davon überzeugen, dass Silvia auch wirklich tolle Ideen hat? Dann schaut mal auf ihrem Blog Garten-Fräulein vorbei.

Gartenbücher

Gartenbuch für Nachhaltige

Euer Ziel ist es möglichst nachhaltig ins Gärtnern einzusteigen oder euch dahin weiterzuentwickeln? Und ihr habt auch noch Lust und Zeit für einige DIY-Projekte? Dann möchte ich euch das Buch „Grüner geht’s nicht“ [Affiliate Link] von Melanie Öhlenbach (Kosmos-Verlag; ISBN: 978-3-440-17110-3) ans Herz legen. Natürlich gibt es hier auch, wie in den anderen Büchern, viele Tipps und Grundlagen für Balkongärtner. Zusätzlich wird hier auf Nachhaltigkeit gesetzt. In der heutigen Zeit, wie ich finde, sehr wichtig. Von Zero-Waste bei der Ausrüstung, Regionalität bei der Pflanzenauswahl bis zu Ressourcen-schonendem Gärtner ist alles dabei. Sicher gibt es auch andere nachhaltige Gartenbücher. Aber nur dieses ist so gut geschrieben, dass man es nicht als Last sondern als Spaß empfindet nachhaltig zu Gärtnern.

Auch Melanie hat einen tollen Blog auf dem ihr sehen könnt, was sie alles so für beeindruckende Projekt hat: Kistengrün.

Der Tipp für extrem sonnige Standorte

Ihr habt einen sehr sonnigen und heißen Balkon oder Dachterrasse? Das ist ein besonderer Standort, mit dem nicht allen Pflanzen zurechtkommen. Aber nicht frustriert aufgeben, auch wenn die ersten Versuche von wenig Erfolg gekrönt waren. Damit ihr wisst, wie ihr mit solchen speziellen Gegebenheiten erfolgreich gärtnert, habe ich auch noch einen Buchtipp für euch. Das Buch „Dachgarten und Südbalkon“ [Affiliate LInk] von Flora Grün (Books on Demand; ISBN: 978-3-8370-5669-3) hat mir sehr geholfen die richtigen Pflanzen für unsere vollsonnige, ungeschützte Dachterrasse zu finden. Es ist zwar nicht reich bebildert, aber die Pflanz- und Pflegetipps sind es einfach wert.

Gartenbücher

Gartenbücher für Kinder

Aber nicht nur Erwachsene haben Spaß am Gärtner und wollen dazulernen, sondern auch Kinder. Deshalb möchte ich euch hier ebenfalls ein paar wundervolle, kindgerechte Gartenbücher vorstellen.

Gärtnern für Grundschulkinder

Wunderschön und kindgerecht geschrieben ist das Buch „Gärtnern in Beet, Topf & Garten“ [Affiliate Link] von Bärbel Oftring (Moses-Verlag; ISBN: 978-3-89777-965-5). Erste Schritte, Pflanzenprträts und Pflanzvorschläge wie das Indianerbeet sind wundervoll beschrieben. Leckere Rezepte und Bastelideen runden den Inhalt des Buchs perfekt ab. Am besten geeignet für Kinder im Grundschulalter.

Das ausführliche Kinder-Gartenbuch

Etwas ausführlicher und auch für etwas ältere Kinder (ab etwas 8 bis 9 Jahre) ist „Der kleine Stadtgärtner“ von Katja Maren Thiel (Verlag Sauerländer; ISBN: 978-3737354790). Auch hier gibt es Gärtner-Basics, zahlreiche Tipps und interessante DIY-Projekte für Balkon, Garten und Fensterbrett.

Für die Kleinen – Herbarium und Gartenbuch in einem

Und für die Kleinen in der Sammelphase? Die können ihre gesammelten Blüten jetzt in „Blüten & Blätter – Mein erstes Herbarium“ [Affiliate Link] von Anke Küpper (Moses Verlag; ISBN: 978-3-96455-192-4]. Dort wird erklärt, wie man Blätter am besten trocknet. Und dann gibt es für viele heimische Blätter und Blüten eine Doppelseite: links mit allen wichtigen Infos und recht frei zum Einkleben der gesammelten Schätze. Schaut es euch mal an, meine Kleine (3) liebt das Buch auf jeden Fall.

Gartenbücher

Ihr wollt noch ein weitere Literaturtipps? Dann schaut auf meine Seite LITERATUREMPFEHLUNGEN.

Habt ihr noch Literaturtipps, die ihr gerne teilen möchtet? Dann schreibt mir oder kommentiert gleich unter diesem Post.

Und nun wünsche ich euch allen noch eine wunderschöne Vorweihnachtszeit. Genießt sie und lasst euch vom Vorweihnachtsstress nicht zu sehr mitreisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.