Buchvorstellung DIY Deko für den Balkon

Last Updated on 13. März 2021 by annettes_blog

Der Frühling naht und die Ideen und Vorbereitungen für die Balkon- (Neu-) Gestaltung laufen auf Hochtouren. Im Rahmen meiner euphorischen Vorbereitungen bin ich auf das neue Buch von Franzsika Richter und Antonia Pröls gestoßen: Deko-Ideen für meinen Balkon (erschienen im TOPP Verlag; ISBN: 978-3-7724-4544-6). Ich habe es mir gleich bestellt und inzwischen auch schon ein paar Dekoelemente für die mediterrane Umgestaltung meines Balkons angefertigt. Schließlich gehört zu einem schönen Balkon nicht nur die Pflanzgestaltung: auch Deko und Sitzgruppen sollen dazu passen.

Da ich von dem Buch einfach begeistert bin, möchte ich euch es euch hier kurz vorstellen:

Das Buch ist in 4 Teile gegliedert:

  1. Grundlagen
  2. Anleitungen nach Art der Deko (Pflanzgefäße, Lichterdeko, Tischdeko, Wanddeko und Windspiel)
  3. Themenwelten
  4. Vorlagen
DIY Balkon Ideen Buch

Teil 1: Grundlagen

Zunächst werden einige Grundlagen vermittelt, zu Makramee, FIMO® und Wollquasten. Das macht das Buch auch wertvoll für Bastelanfänger, da die alle wichtigen, eventuell etwas schwierigeren Techniken anschaulich mit vielen Bildern erklärt werden. Und natürlich auch gleich für andere Ideen und Projekte als Balkondeko verwendet werden können.

Teil 2: Anleitungen nach Art der Deko

Man findet hier folgende Kategorien:

  • Pflanzgefäße: Upcycling von Tetrapacks und alten Fliesen finden man hier genauso wie eine Hängeampel aus Makramee. Insgesamt 5 verschiedene Ideen, die auch reichlich abwandelbar sind.
  • Lichter und Lichterketten: In diesem Teil wird alles wunderhübsch verziert, von filigranen Drahtlichterketten über Lampions bis hin zu Windlichtern. Sogar eine Anleitung zur eigenen Herstellung einer Aromakerze finde man hier. Die Bandbreite der hier dargestellten Ideen ist groß: 7 wirklich sehr unterschiedliche Lichtelemente. Somit sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.
  • Tischdeko: Auch hier führt das Buch fort was es in den ersten Kapiteln gezeigt hat: die Ideen sind reichlich und sehr unterschiedlich, so dass jeder etwas für sich finden kann: Flaschenupcyling zu bunten Vasen und Serviettenhalter aus Beton um einige einfache und kreative Beispiele zu nennen.
  • Wanddeko: Kleine Regale aus Holz in Bergoptik oder in Wabenform aus Eisstielen sind hier genauso vertreten wie Wandteppiche und Rettungsringe aus Stoff. Ihr wisst einfach nicht wo ihr eure (viele) Deko hinmachen wollt? Auch hierfür hat das Buch eine gute Idee: eine Holzleiter, an der sich allerlei Deko und natürlich auch Licht befestigen lässt.
  • Windspiele: Für mich waren Windspiele bisher immer was für „alte Leute“. Aber hier habe auch ich was gefunden: viele Ideen mit tollen Materialien wie Seeglas und Treibholz.

Zu jedem Dekorationsgegenstand gibt es eine genaue Arbeitsanleitung und wunderschöne Bilder. Bei etwas komplizierteren oder ungewöhnlicheren Arbeitsschritten gibt es zusätzlich eine bebilderte Schritt-für Schritt-Anleitung. Auch das benötige Arbeitsmaterial ist jeweils übersichtlich und vollständig gelistet. Sogar eine Größenangabe, wie groß die Deko am Ende sein wird, befindet sich hier. Das hat mir besonders gut gefallen: dies findet man nicht bei jeder Anleitung und das Abschätzen fällt mir immer sehr schwer. Auch finde ich toll, dass man viele benötigte Geräte und Materialien schon zu Hause hat. Es ist nichts dabei ist, was schwer zu besorgen ist; manches findet man sogar im Park direkt vor der Wohnungstür. Für mich sind die Anleitungen alle sehr gut beschrieben. Ich konnte anhand dessen die Dekorationen problemlos nachmachen. Und auch meine beiden Kinder hat Spaß dabei mir zu helfen. Es ist also auch gut für einen Familienbasteltag an einem regnerischen Tag geeignet.

Teil 3: Themenwelten

Hier sind einige der vorher gezeigten Anleitungen nochmal zu Thema zusammengefasst. Das macht es leichter sich aus den verschiedenen Gruppen ein tolles Thema herauszusuchen und umzusetzen. Auch diese Kapitel ist wieder reichlich bebildert, so dass man sie die Zusammenstellungs-Möglichkeiten gut vorstellen kann.

Balkondeko DIY Windspiel

Teil 4: Vorlagen

Dieses Kapitel gehört für mich zu jedem guten DIY-Buch, denn hier sind die Vorlagen, die man benötigt um einige der Anleitungen wirklich gut umsetzen zu können. Und natürlich ist es auch hier zu finden: die Vorlagen sind meist verkleinert um auf eine ganze Seite um Buch zu passen. Sie müssen dann kopiert und dabei vergrößert werden.
Das ist euch zu unpraktisch? Macht nichts, die Vorlagen kann man sich auch mit Hilfe eines QR-Codes aus dem Internet herunterladen.

Mein Fazit

Ein wirklich schönes Buch, wenn man seinen Balkon mit einfachen, oft bereits vorhandenen, Mitteln neugestalten möchte. Die vorgeschlagenen Dekorationen sind ohne allzu großen Zeitaufwand oder Vorwissen herzustellen und trotzdem wunderschön. Vielleicht sind die Ideen nicht alle besonders ungewöhnlich; für mich war trotzdem viel Neues dabei, welches ich mir mit Freude angesehen und zum Teil auch schon nachgemacht habe.

Also kurz zusammengefasst: Für mich absolut empfehlenswert!

Und hier zeige ich euch gleich noch die ersten beiden Elemente, die ich aus dem Buch umgesetzt habe: Windspiel aus Drahtanker mit Seeglas und die Stranddeko meines Solarlicht-Glases.

Die Anleitung zu dem Stoffübertopf, den ihr auch im Bild findet, könnt ihr euch übrigens hier holen: DIY wasserabweisender Stoffübertopf

Wie findet ihr das Buch?
Habt ihr weitere tolle mediterrane Dekoideen für meinen Balkon?

Ich freue mich auch eure Kommentare und viele Spaß beim Nachmachen!

1 thought on “Buchvorstellung DIY Deko für den Balkon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.